rochus anselm stordeur
rochus anselm stordeur

willkommen                 hoş geldin               welcome       добро пожаловать

text

home

kunst

musik

GRILLE VERLAG NECHLIN

 

                               44 Gedichte und 44 Fotos nehmen das Massaker eines NVA-Soldaten                                       zum Anlass, über Tod und Leben, Landschaft und Menschen nachzudenken. Ein                    leeres Haus und eine weitgehend leere Landschaft sind der Ausgangspunkt, doch              dann zeigt sich, das Haus ist voller Leid, die Landschaft voller Panzerspuren, die Menschen, die in dieser Scheinidylle leben, sind unzufrieden...

 

Bestellen Sie beim Verlag!

dann

dann will ich ein holz sein das vergeht

von wespen verwandelt in pergament

auf dem ein gedicht von mir steht

aber nicht fertig sondern fragment

ein blatt sein das vom winde verweht

das ist das neue logo all meines tuns: eine skulptur mit dem namen 'die rst maschine'
Druckversion Druckversion | Sitemap
© rochus stordeur