rochus anselm stordeur
rochus anselm stordeur

postkarten

zuviel

 

in der ersten hälfte des monats

habe ich keine zeit

in der zweiten hälfte des monats

habe ich kein geld

mir muss niemand erklären

was inflation ist

postkarte

 

 

bitte keine antwort

porto  ist zu sparen

regenwald zu schonen

lesen trübt den blick

schreiben kostet zeit

meist kann man sich

die antwort denken

 

messina-straße nr. 4

 

wir konterten die pest

da kam die cholera

skylla schrie

charybdis kreisste

niedliche ungeheuer

zwischen baum

käfer und borken

warf pontius

pilatus vor:

in jedem heiland

steckt auch ein verbrecher

 

wir wünschten das böse wäre

figur oder mensch oder loch

aber es ist bloß und noch

die summe aller falschen

entscheidungen

 

lausitz

 

das leinöl hat mir die lausitz verleidet

vom leinöl schwatzen die alten fraun

und schwatzen bis mir schwarz vor augen

und ganz schwarz meine seele wird

je schwärzer der müller, und roter die wunde

darin die hexen gehen ein und aus

im weißen schnee kotzts in die runde

und hier stand einst mein mutterhaus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© rochus stordeur